Artikel wurde aktualisiert am 21.12.201710 Min. Lesedauer


Die 25 höchstbezahlten Sportler aller Zeiten (Quelle: Forbes 13.12.2017 )

(Datenerhebung inflationsbereinigt Zeitraum 1990 – Juni 2017 – Bei den älteren Sportlern in der Liste wie Palmer und Jack Nicklaus wurden verständlicherweise die Einkommensdaten vor 1990 berücksichtigt)
Umrechnungskurs EUR / USD 1,176470

Im Ranking der bestbezahlten Sportler aller Zeiten wurden Einkünfte in Form von Gehältern, Preisgeldern, Werbepartnern und Ausrüstern, Bonuszahlungen sowie Buch- und Auftrittseinnahmen berücksichtigt. Einige Golfer der Liste erhielten außerdem Honorare und Gebühren für die Entwürfe von Golfplätzen. Insgesamt haben die 25 bestbezahlten Sportler aller Zeiten bis zum heutigen Zeitpunkt 2017 inflationsbereinigt Einnahmen in Höhe von 19.4 Milliarden USD erzielt. Ohne Inflationsbereinigung lagen die Einnahmen bei 15.9 Milliarden USD.

1. Michael Jordan (Alter 54)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 1.85 Milliarden USD (1.57 Milliarden Euro)

Michael Jordan hat nach wie vor lukrative Werbeverträge mit bekannten Marken wie z.B. Gatorade, Hanes, Nike und Upper Deck am laufen. Was ihn aber schließlich zum Milliardär machte, war in 2010 der Kauf des Basketball Teams Charlotte Boabcats (heute Hornets) zum Schnäppchenpreis von 175 Millionen USD. Michael Jordan erhöhte seine Anteile an dem Team in 2013 auf 90 Prozent. Experten beziffern den aktuellen Wert der Charlotte Hornets auf 780 Millionen USD.

2. Tiger Woods (Alter 41)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 1.7 Milliarden USD (1.44 Milliarden Euro)

Der 14-malige Majortitel Gewinner Tiger Woods hat aufgrund von Verletzungen seit 2014 nur noch bei 18 offiziellen PGA Tour Ereignissen teilgenommen. Trotz der ausbleibenden sportlichen Erfolge in der Neuzeit hat Tiger Woods immer noch lukrative Werbedeals mit den Marken TaylorMade, Bridgestone und Monster Energy am laufen.

3. Arnold Palmer (verstorben)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 1.4 Milliarden USD (1.19 Milliarden Euro)

Arnold Palmer verstarb im September 2016. Trotzdem wurden aus dem Nachlass für die letzten 12 Monate immer noch Einnahmen in Höhe von 40 Millionen USD erzielt. Seine Bekleidungsmarke wird in über 400 Geschäften Asiens verkauft. Die Expansion soll sogar noch weiter vorangetrieben werden. Die Erschließung neuer Märkte (Thailand und Vietnam) ist in Planung. In seinem Nachlass sind unter anderem 39 Lizenzvereinbarungen vorhanden. Die Partnerschaft zwischen IMG Gründer Mark McCormack und seinem ersten Kunden Arnold Palmer revolutionierte das Sport-Marketing-Geschäft.

4. Jack Nicklaus (Alter 77)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 1.2 Milliarden USD (1.02 Milliarden Euro)

Jack Nicklaus ist mit seiner Firma Golden Bear International einer der führenden Golfplatzarchitekten und verantwortlich für die Entwürfe von 410 Golfplätzen in 41 Ländern. In 75 Prozent der Fälle war der 18 malige Majortitel Gewinner selbst bei der Planung von Golfplatzprojekten involviert. Zusätzlich zu seiner Planungsfirma für Golfplätze umfasst sein Geschäftsimperium: Immobilien, Wein, Eis, Getränke, Golf Akademien und vieles mehr.

5. Michael Schumacher (Alter 48)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 1 Milliarde USD (850 Millionen Euro)

Seit seinem schweren Skiunfall in 2013 ist über den genauen Gesundheitszustand von Michael Schumacher nichts bekannt. Mit sieben Weltmeisterschaften dominierte er jedoch den Formel 1 Sport in seiner aktiven Karriere wie kein anderer zuvor. 2012 beendete Michael Schumacher nach einem Comeback endgültig seine Fahrer-Karriere.

6. Phil Mickelson (Alter 47)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 815 Millionen USD (693 Millionen Euro)

Obwohl Phil Mickelson erst 1992 seine Profikarriere als Golfspieler startete, wurde er bereits ein Jahr früher noch als Amateur Sieger auf der PGA Tour. Der linkshändig spielende Golfer mit dem Spitznamen “Lefty” hat mittlerweile 42 Siege auf der PGA Tour (darunter fünf Majortitel) eingefahren. In 1993 war er erstmals in den Top 50 des Official World Golf Ranking vertreten. Seit mittlerweile 24 Jahren ist er als erster und einziger Golfspieler ohne Unterbrechung immer wieder auf der Liste “Die besten Top 50 Golfspieler weltweit” gelandet. Er ist damit alleiniger Rekordhalter in dieser Kategorie. Werbepartner von Phil Mickelson sind unter anderem Amgen, ExxonMobil, KPMG, Rolex Grayhawk, Greenbrier, Intrepid Financial Partners und Workday. Mit 84 Millionen USD an gewonnenen Preisgeldern rangiert er auf Platz 2 der Bestenliste.

7. Kobe Bryant (Alter 39)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 800 Millionen USD (680 Millionen Euro)

Kobe Bryants Gesamteinnahmen während seiner aktiven Laufbahn sind die bis dato höchsten Gesamteinnahmen eines Athleten im Mannschaftssport. 2014 gründete Bryant die Firma Kobe Inc. in der er unter anderem seine persönlichen Investments und Deals verwaltet. Außerdem legte er zusammen mit dem Investor Jeff Stibel einen 100 Millionen USD schweren Risikokapitalfond auf, der in Start-ups mit den Themen Medien, Technologie und Daten investiert. Der Fond ist für öffentliche Investoren nicht zugänglich.

7. David Beckham (Alter 42)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 800 Millionen USD (680 Millionen Euro)

Die höchsten Einnahmen erzielte David Beckham nach Beendigung seiner aktiven Fußballkarriere. Zu verdanken hat er dies guten Lizenzabkommen mit Diageo, die einen neuen Whisky mit dem Namen Haig Club herausbrachten und der Global Brands Group, die sich damit beschäftigt Konsumerprodukte mit dem Beckham Lable zu kreieren. Außerdem nähert sich David Beckham dem Ziel ein eigenes MLS-Team in Miami an den Start zu bringen. Die Rechte dafür hat er zum Schnäppchenpreis von 25 Millionen USD erworben.

9. Floyd Mayweather (Alter 40)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 785 Millionen USD (667 Millionen Euro)

In den Einnahmen ist seine letzte Mega-Gage für den August Kampf Mayweather : McGregor noch nicht beinhaltet, da die Wertungsfrist für das Ranking der Liste “Die 25 höchstbezahlten Sportler aller Zeiten” am 1. Juni endete. Werden hingegen die Einnahmen von diesem letzten großen Kampf mitberücksichtigt, kommt Mayweather auf Gesamteinnahmen von 1 Milliarde USD und teilt sich damit den fünften Platz mit Michael Schumacher.

10. Shaquille O’Neal (Alter 45)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 735 Millionen USD (625 Millionen Euro)

Für eine Einmalzahlung hat O’Neal vergangenes Jahr ungefähr die Hälfte seiner Anteile der Firma Shaq an die Authentic Brands Group verkauft, die die Rechte für etwa die Hälfte seiner künftigen Lizenz- und Werbeerlöse hält. Shaqs Billig-Turnschuh-Linie hat bis dato ca. 120 Millionen Paare verkauft.

11. LeBron James (Alter 32)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 730 Millionen USD (621 Millionen Euro)

Der TOP NBA Spieler LeBron James gewann dieses Jahr als zusätzliche Werbepartner Intel und Verizon. Zum Werbepartner Portfolio des NBA Stars gehören schon seit längerem Nike, Coca-Cola, Beats und Kia Motor. Außerdem besitzt LeBron James Anteile an der Kette 17 Blaze Pizzas.

12. Cristiano Ronaldo (Alter 32)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 725 Millionen USD (616 Millionen Euro)

Der Weltfußballer Christiano Ronaldo steigt in der Liste “Die 25 bestsbezahlten Sportler aller Zeiten” weiter nach oben. In den letzten zwei Jahren führte er auch die Hitliste der höchstbezahlten aktiven Athleten an. 2017 konnte er laut dieser Hitliste immerhin 93 Millionen USD als Einnahmen verbuchen. Mit seiner gut dotierten Vertragsverlängerung bei Real Madrid wird Christiano Ronaldo die Einnahmen vermutlich nochmals steigern können.

13. Greg Norman (Alter 62)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 705 Millionen USD (599 Millionen Euro)

Der Profigolfspieler Greg Norman hat wie bereits Shaquille O’Neal und Muhammad Ali zuvor seine zukünftigen Lizenzrechte an die Authentic Brands Group verkauft. Greg Normans Firma hält jedoch die Kontrolle über seine Immobilien, Geldanlagen und Golfplätze Entwürfe. Die Authentic Brands Group kümmert sich bei ihm hingegen um die Geschäftsbereiche: Bekleidung, Accessoires, Steak und Wein.

14. Mike Tyson (Alter 51)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 700 Millionen USD (595 Millionen Euro)

Mit einem Alter von 20 Jahren und 144 Tagen hält der Boxer Mike Tyson nach wie vor den Titel als jüngster Boxweltmeister im Schwergewicht. Ohne Inflationsbereinigung verdiente Mike Tyson 400 Millionen USD in seiner Karriere bevor er 2003 Privatinsolvenz anmeldete. Mike Tyson hat sich in der Neuzeit als Schauspieler betätigt und ist Partnerschaften im Spielebereich, Motorräder und bei Gyms eingegangen.

15. Roger Federer (Alter 36)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 675 Millionen USD (574 Millionen Euro)

Der Tennisspieler Roger Federer hat erst kürzlich den Spitzenplatz für das meist verdiente Preisgeld auf der ATP Tour übernommen. Mit 111.9 Millionen USD an gewonnenen Preisgeldern überholte er 2017 damit Novak Djokovic, der auf 109,8 Millionen USD an gewonnenen Preisgeldern kommt. Übrigens die Preisgelder für Tiger Woods auf der PGA Tour belaufen sich auf insgesamt 110 Millionen USD.

16. Lionel Messi (Alter 30)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 600 Millionen USD (510 Millionen Euro)

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi spielt seit seinem 13 Lebensjahr beim Fußballklub FC Barcelona. Seine kürzlich vollzogene Vertragsverlängerung bindet Lionel Messi bis zum Jahr 2020 / 21 an den FC Barcelona. Als Ausstiegsklausel aus dem laufenden Vertrag wurde eine theoretische Ablösesumme von 835 Millionen USD vereinbart.

17. Alex Rodriguez (Alter 42)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 575 Millionen USD (489 Millionen Euro)

Alex Rodriguez unterzeichnete zwei von drei der höchstdotierten Verträge in der Geschichte des Baseballs. Im Laufe seiner 22-jährigen Sportlerkarriere erhielt er sogar 2017 von den New Yorks Yankees immer noch ein Gehalt in Höhe von 20 Millionen USD, obwohl er gar nicht mehr spielt und sich schon im Ruhestand befindet. Im Ruhestand ist Alex Rodriguez jedoch für den TV Sender “Fox Sports” als Analyst tätig und ist Gastgeber einer in kürze anlaufenden Reality Show auf CNBC. Darüber hinaus ist er liiert mit der prominenten Sängerin Jennifer Lopez.

18. Jeff Gordon (Alter 46)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 525 Millionen USD (446 Millionen Euro)

Der US-amerikanische Automobil-Rennfahrer Jeff Gordon gewann während seiner Nascar-Karriere 93 Rennen und ist damit alleiniger Rekordhalter. Jeff Gordon hält eine Beteiligung bei Jimmie Johnsons Auto Nr. 48 und könnte auch eine größere Rolle als Eigentümer bei Hendrick Motorsports spielen.

19. Oscar De La Hoya (Alter 44)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 520 Millionen USD (442 Millionen Euro)

Der Boxkampf von Oscar De La Hoya in 2007 mit Floyd Mayweather war mit 2,5 Millionen Pay-per-View Käufen der am meisten gesehene Kampf im Bezahlfernsehen. Der US-amerikanische Profiboxer mexikanischer Abstammung Oscar De La Hoya verdiente damals mit dem Kampf 52 Millionen USD. Seine eigens für den Boxkampf gegründete Firma Golden Boy hatte die Förderung und Vermarktung des Kampfes massiv vorangetrieben.

20. Manny Pacquiao (Alter 39)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 510 Millionen USD (434 Millionen Euro)

Der philippinische Profiboxer Manny Pacquiao war im Laufe seiner Boxkarriere für 18,6 Pay-TV Ticket Verkäufe mit einem Gesamtumsatz von 1,2 Milliarden USD verantwortlich. Sein größter Zahltag in seiner Boxkarriere war der Kampf gegen Mayweather in 2015 für den er ungefähr 125 Millionen USD kassierte.

21. Derek Jeter (Alter 43)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 490 Million USD (417 Millionen Euro)

Derek Jeter gehört zu den 50 Spielern mit den meisten Hits in der Geschichte der MLB. Als CEO und Teileigentümer der Miami Marlin (MLB Team) hat er bisher einen weniger guten Start hingelegt. Obwohl der 14-malige All-Star Teilnehmer lediglich 25 Millionen USD für seine Anteile beim Baseball-Team Miami Marlin investierte (Gesamtwert Team 1.2 Milliarden USD), beansprucht er trotzdem die Chefrolle.

22. Peyton Manning (Alter 41)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 480 Millionen USD (408 Millionen Euro)

Der ehemalige NFL Spieler und fünfmalige MVP Peyton Manning ist darüber hinaus NFL Rekordhalter in den Kategorien Passing Yards (71.490) und Touchdowns (539). In seiner Karriere spielte er 14 Jahre für die Indianapolis Colts und gewann mit Ihnen den Super Bowl XLI. Anschließend spielte er vier Jahre für die Denver Broncos, mit welchen er 2016 in seiner letzten Saison den Super Bowl 50 gewinnen konnten. Peyton Manning ist auch im Ruhestand ein gern gesehener Gast im TV oder bei Events.

22. Kevin Garnett (Alter 41)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 480 Millionen USD (408 Millionen Euro)

In seiner 22 jährigen NBA-Spielerkarriere bei den drei Basketball Clubs Minnesota Timberwolves, Boston Celtics und den New Jersey Nets verdiente Kevin Garnett die Rekord-Gehaltssumme von 334 Millionen USD.

24. Evander Holyfield (Alter 55)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 475 Millionen USD (404 Millionen Euro)

Der größte Zahltag in der Boxkarriere des Evander Holyfields war der zweite Kampf gegen Mike Tyson für den er 34 Millionen USD kassierte. Der Kampf wurde jedoch abrupt abgebrochen, da Mike Tyson ein Stück von Holyfields Ohr abgebissen hatte. Trotz einer sehr erfolgreichen Boxkarriere von fast einem Vierteljahrhundert hatte auch Holyfield wie Tyson zuletzt mit finanziellen Problemen (Zwangsversteigerung Villa Atlanta sowie Rechtsstreitigkeiten wegen unbezahlten Unterhalt für seine Kinder) zu kämpfen. Das 109 Zimmer große Anwesen im Bundesstaat Georgia soll Evander Holyfield angeblich 1 Million USD pro Jahr im Unterhalt gekostet haben. Laut dem “Atlanta Journal Constitution” soll Holyfield 12 Kinder von 6 unterschiedlichen Frauen haben.

25. Andre Agassi (Alter 47)

Gesamteinnahmen Berufslaufbahn (bis 2017): 470 Millionen USD (400 Millionen Euro)

Andre Agassi gewann in seiner 21 Jahre dauernden Tennis-Karriere 60 Einzeltitel, acht davon bei Grand-Slam Turnieren. Er ist einer von bisher acht Spielern, die dabei alle vier Grand-Slam-Turniere mindestens einmal gewonnen haben. Von seinem Werbepartner Nike hat er in über 10 Jahren 140 Millionen USD kassiert. In dieser Summe sind auch Aktienkursgewinne beinhaltet, die Teil des Werbedeals waren.


Top 11 – Highest Paid Athletes Of All Time 2017 – (Clip 5:23 Minuten von Breaking News / 17.12.2017)