Artikel wurde aktualisiert am 16.06.2018


Wer wünscht sich das nicht mit den richtigen Worten einen bleibenden Eindruck beim Kommunikationspartner zu hinterlassen?
Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: “Der Ton macht die Musik.” In diesem Beitrag widmen wir uns der zwischenmenschlichen Kommunikation mit Schwerpunkt “verbale Kommunikation”. Gute Kommunikation ist keine Gabe, sondern eine Fähigkeit, die jeder erlernen kann.

Veränderungen beim eigenen Kommunikationsverhalten erfolgen erfahrungsgemäß in vielen kleinen Schritten. Zuerst müssen alte Muster durch neue Muster ersetzt werden. Aktives einüben durch tägliches Sprechen und Kommunizieren, ist dabei unerlässlich. Ein guter Kommunikator erbringt seine Bestleistungen wie ein Spitzensportler, wenn er regelmäßig trainiert und seine Technik fortlaufend optimiert.

Bei der verbalen Kommunikation (dem gesprochenen Wort) ist es wichtig, dass die Körpersprache / Mimik, Stimmlage und der Inhalt einer Nachricht stets im Einklang stehen.

Wer möchte, dass seine Botschaft auf der zwischenmenschlichen Kommunikationsebene bestmöglich transportiert wird, sollte den Gesprächspartner von Beginn an richtig einschätzen. Die passende Ausdrucksweise ist unter anderem vom Sprachmilieu (Wortschatz bitte immer an Bildungsgrad Publikum anpassen – das heißt konkret: Die Sprache des anderen sprechen.), Alter und Kultur des Kommunikationsempfängers abhängig. Auch die Einstellung, Haltung und Meinung des Gesprächspartners zu kennen, ist hilfreich und erleichtert die Kommunikation.

Bevor wir uns der Liste mit positiven Wörtern widmen, noch ein paar allgemeine Tipps und Anregungen: Wie du deinen persönlichen Kommunikationsstil verbessern kannst.

  1. In Bildern Sprechen
    Mit bildhaftem Sprechen erzielen wir eine große Wirkung auf unsere Mitmenschen. Der US-Kommunikationsforscher Doug Malouf hat herausgefunden, dass bei allen Sinnesorganen unsere Augen mit 75 Prozent die meisten Eindrücke aufnehmen. Das Gehör nimmt 11 Prozent auf, der Tastsinn 7 Prozent, der Geschmackssinn noch 4 Prozent und der Geruchssinn steht für 3 Prozent.

    Einleitungsmöglichkeiten für bildhafte Aussagen.
    Stelle dir vor ….?
    Denke an ….
    Ich werde an Hand einer Geschichte erzählen…..
    Das kannst du vergleichen mit …
    Spürst du …?

    Bei komplizierten Sachverhalten am besten Vergleiche ziehen.
    “Das kannst du vergleichen mit….”

     

  2. Small Talk
    Mit offenen Fragen kann der Gesprächsfluss besser in Gang gehalten werden:
    Ausführlichere Antworten bei: Warum…?, Wodurch…?, Weshalb…?, Wie…?, Was ist deine Meinung zu ….?
    kürzere Antworten bei: Wann…?, Wo…?, Wer…?, Welcher…?

    Der Kommunikationsempfänger zeigt durch Kopfnicken seine Zustimmung und Aufmerksamkeit. Das gleiche gilt für die verbalen Äußerungen: mhm, aha, ok, verstehe oder sehe ich aus so.

     

  3. Mit positiven Wörtern arbeiten und gelungene Umformulierungen verwenden.
    Oft reichen schon kleine Textänderungen (ohne den Inhalt zu verfälschen) aus, um gleich eine ganz andere Wirkung beim Kommunikationspartner zu erzielen. Im Vertrieb oder Verkauf wird häufig mit wohlwollenden Formulierungen gearbeitet.

    – Beispiel 1: Wieviel Geld möchten Sie für eine neue Kamera ausgeben? / (Besser) Wie wichtig sind Ihnen gute Fotos und was sind Sie dafür bereit zu investieren?
    – Beispiel 2: Wir sind erst 100 Kilometer gefahren. / (Besser) Wir sind schon 100 Kilometer gefahren.
    – Beispiel 3: Da muss ich erst den Abteilungsleiter fragen. / (Besser) Das werde ich für Sie klären.

    Wörter die du besser ersetzen solltest: “schon” statt “erst”, “gerne” statt “Nichts zu danken” oder “Kein Problem”, “werde” statt muss.

     

  4. Begründung mit dem Wunderwort “weil” liefern – Vorteil + Merkmal
    “Weil” ist ein mächtiges Signalwort. Es ist erstaunlich: Menschen kaufen nachweislich mehr, wenn ihnen eine Begründung geliefert wird. Im Verkauf ist das Wort “weil” ein regelrechter Verkaufsturbo und wird deshalb häufig verwendet.

    Beispiel: Dieser Bodenstaubsauger reinigt gründlich, weil er dank dem neu entwickelten highPower Motor eine hohe Saugkraftleistung hat.

     

  5. Weichmacherwörter und Füllwörter können oft ersatzlos gestrichen werden, da sie die Aussage vom Text verwässern und keine inhaltliche Funktion haben. Beim Sprechen ist der Einsatz von Füllwörtern eher üblich, weil sie beim ausdrücken von Emotionen helfen. Im Schriftverkehr hingegen blähen sie unsere Sprache häufig unnötig auf und lassen uns dadurch den Inhalt schlechter verstehen. Wer auf Füllwörter in Texten hingegen komplett verzichtet, hat am Ende ziemlich schnell einen trockenen Text. Für einen lebendigen und persönlichen Text, deshalb Füllwörter mit Bedacht einsetzen.
    Beispiele Weichmacher- und Füllwörter: nur, doch, eigentlich, vielleicht, wahrscheinlich, eventuell, ehrlich, echt, unter Umständen, gewissermaßen, im Großen und Ganzen,
    an und für sich, auf alle Fälle, ausschließlich, beinahe, bestimmt, betreffend, bezüglich, dagegen, daher, damals, einfach, einigermaßen, endlich, erheblich, etwa, fraglos, freilich, ganz gewiss, gänzlich, gelegentlich, genau, gerade, gewiss, gewissermaßen, gewöhnlich, grundsätzlich, halt, ich glaube, ich sage mal, im Prinzip, in der Regel, in etwa, in gewisser Weise, in Wahrheit, inzwischen, irgend, irgendwo, jede Menge, kaum, keinesfalls, keineswegs, letzten Endes, letztendlich, maßgeblich, mehrere, meist, möglicherweise, mutmaßlich, nachhaltig, natürlich, nie, niemals, normalerweise, nichtsdestotrotz, nichtsdestosoweniger, nun, offenbar, offenkundig, oft, plötzlich, praktisch, regelrecht, relativ, sag ich doch, selbstversändlich, sicher, sicherlich, sonst, sozusagen, überhaupt, übrigens, unbedingt, ungefähr, unglücklicherweise, ursprünglich, vergleichsweise, viele, vielfach, vor Ort, wenige, wenigstens, wieder, wieder einmal, wohl, zugegeben, zunächst, zweifellos, zweifelsohne

    Verallgemeinerungen streichen

    Durch Verallgemeinerungen werden Aussagen abgeschlossen und es wird ein Dialog verhindert.
    Klassische Wörter, die für Verallgemeinerungen benutzt werden: “nie”, “alles”, “immer”.

    Beispiel: Du bist immer so ungeduldig. / (Besser) Ich finde, dass du schnell zur Ungeduld neigst.

     

  6. Soweit wie möglich künstlich wirkende Wortkonstruktionen mit den folgenden Endungen vermeiden:
    -heit, -keit, -schaft, -ung, -tum, ät, -ion, -ive, -ismus, -nis,

     

  7. Vorsilben und Nachsilben besser vermeiden:
    zukünftig / künftig
    normalerweise / normal

     

  8. Anstatt die Wörter aber, trotzdem besser die Wörter und, dennoch, allerdings, indessen verwenden.
    Die Wörter aber und trotzdem sind für viele Menschen negativ belegt. Es ist die Löschtaste der Kommunikation. Die vorhergegangene Aussage wird durch die Wörter aber, trotzdem eliminiert.
    Beispiel: “Ja, es war sehr schön aber ich muss später noch arbeiten.” / (Besser) Ja, es war sehr schön und später werde ich noch arbeiten.”

 


Liste positive Wörter

Agenialpreisen
aktivgenießenpreiswert
aktuellGenießerPrestige
AllheilmittelGenussprickelnd
anerkennengenussvollproaktiv
angenehmgernProaktivität
anregengeschätztproduktiv
ansprechendGeschenkprofessionell
Anstandgeschicktpünktlich
applaudierengeschmackvollQ
atemberaubendgesichertqualifiziert
attraktivgestärktQualität
auffallengesundqualitätsbewusst
aufmerksamGesundheitR
aufregendgewinnbarreibungslos
AuftriebGewinnereich
Ausbaugewinnenreichhaltig
ausgewogenGewinnerreichlich
ausgezeichnetglänzendRekord
außergewöhnlichglaubwürdigrenommiert
äußerstGlaubwürdigkeitRespekt
AuszeichnungGlückrespektvoll
authentischglücklichRetter
BGlückseligkeitrichtig
bedeutendGlückwunschRomantik
beeindruckendgrandiosromantisch
beflügelnGratulantenRücksicht
BefriedigunggratulierenRücksichtnahme
befürwortetengroßartigrücksichtsvoll
begeisterngroßzügigRuhe
BegierdegünstigS
beglückwünschengutsauber
begünstigenGüteScharfsinn
bejahenHschick
bekräftigenhandlichschlau
belebenharmlosschmeichelnd
beliebtHarmonieSchnäppchen
Belohnungharmonischschnell
bemerkenswertheilenschön
beneidenswertheiterSchutz
benutzerfreundlichHeldschützen
bequemHeldentumschwärmen
berauschendHelfenschwungvoll
BereicherungHelferSelbstliebe
beruhigendhellselbstverständlich
berühmtHelligkeitseriös
beschwingtherausragendsicher
besondersherrlichSicherheit
bestätigenhervorragendSieg
bevorzugtherzlichsofort
bewährtHilfesolidarisch
bewundernhilfreicheSolidarität
bewundernswertHilfsbereitschaftSorgfalt
bittehinreißendSpaß
brandneuHochgefühlspektakulär
bravhochgeschätztspielerisch
brüderlichHoffnungspontan
ChöflichStärke
Chancehübschstaunen
CharismaHumorStil
charismatischhumorvollstilvoll
charmantIStolz
Charmeidealsüß
chicideenreichSympathie
cleveridyllischsympathisch
DindividuellT
DankInnovationtapfer
dankbarInspirationtolerant
dankeinspirierendToleranz
darfinteressantTrend
denkenInteressetreu
durchdachtinteressiertTreue
dürfenintuitivTriumph
dynamischIntuitonÜ
EinvestierenÜberflieger
edelJüberflügeln
effektivJubelÜberfluss
effizientjubelnüberglücklich
Effizienzjubelndüberraschen
ehrenJugendÜberraschung
ehrgeizigjugendlichüberschwänglich
ehrlichKüberzeugen
eifrigklarÜberzeugung
eindeutigKlarheitÜberzeugungskraft
eindrucksvollklugüppig
einfachKomfortU
einfallsreichkompetentumsichtig
einfühlendKompetenzunberührt
einigKomplimentunbeschwert
einladenköniglichuneigennützig
einwandfreikonsequentunglaublich
Ekstasekonstruktivunkompliziert
elegantkooperativunterstützen
elektrisierendkosteneffizientUnterstützung
empfehlenkostengünstigunwiderstehlich
EmpfehlungkostenlosV
Energiekostensparendverantwortungsvoll
energieeffizientköstlichverbessern
energischKraftVerbesserung
Engagementkraftvollverbinden
engagiertkreativVerbundenheit
EngelLverdienen
enormLächelnveredeln
entdeckenlächelndverehren
entfaltenLachenverehren
entgegenkommendlangfristigverehrt
entschuldigenlanglebigvereinfachen
entspanntLebenverfeinern
entzückendlebendigverführerisch
ErfolgLebensfreudevergnügt
erfreutleichtvergöttern
erfüllenleidenschaftlichverjüngt
erhellenleuchtenverliebt
erlebenLiebeverlockend
erleuchtenliebenversprechen
erreichenliebenswertVerständnis
erstklassigliebenswürdigverstehen
euphorischLiebenswürdigkeitVertrauen
exklusivliebevollvertrauensvoll
Expertelobenswertvertrauenswürdig
exquisitlobenswertweiseverwöhnen
exzellentlohnenverzaubert
FlohnenswerteVielfalt
fähigLöwenherzvollendet
fantastischlukrativervorbildlich
FaszinationluxuriösVorsprung
faszinierendLuxusVorteil
fasziniertMvorteilhaft
FavoritmakellosW
fehlerfreimalerischWahl
FeierMeisterWahrheit
feierlichmeisterhaftwarm
feiernMeisterstückWärme
feinMeisterwerkwarmherzig
fesselndmögenwegweisend
festlichmotivierenweise
fleißigmustergültigweltberühmt
flexibelMutwendig
florierendmutigwertvoll
flottNwichtig
FortschrittnachhaltigWillenskraft
freinahWillkommen
FreiheitNähewirksam
FreudeneuWirksamkeit
Freundeniedlichwissbegieriger
freundlichnobelwohl
friedlichnutzbringendWohlbefinden
frischOWohlergehen
Frischeoffenwohlerzogen
frohoptimalWohlstand
fröhlichoptimiertWohltäter
frohlockendOptimismuswohltätig
FülleOptimistWunder
furchtlosorganisiertwunderbar
GOriginalwünschenswert
GabePWürde
galantpartnerschaftlichwürdevoll
GarantieperfektWürdigkeit
gebenpersönlichZ
geborgenphänomenalZauber
GeburtPluspunktzauberhaft
gedeihenpositivzufrieden
GeduldPotenzZufriedenheit
geduldigPrachtzugänglich
geerdetprächtigzukunftsorientiert
gefeiertprachtvollzusammen
GefühlpraktikabelZusammengehörigkeit
Gegenseitigkeitprallzuverlässig
gemeinsamPrämieZuverlässigkeit
zuversichtlich

Print Friendly, PDF & Email