Artikel wurde aktualisiert am 10.07.20172 Min. Lesedauer

Gschätzte Spielergehälter Jahres-Brutto FC Bayern München Saison 2015 / 2016

Thomas Müller                    ca. 13 Millionen Euro
Franck Ribéry                       ca. 12 Millionen Euro
Mario Götze                         ca. 12 Millionen Euro
Robert Lewandowski        ca. 10 Millionen Euro
Philipp Lahm                         ca. 10 Millionen Euro
Jérôme Boateng                 ca.   9 Millionen Euro
Javi Martínez                        ca.   8 Millionen Euro
Arturo Vidal                          ca.   8 Millionen Euro
Thiago                                     ca.   8 Millionen Euro
Manuel Neuer                     ca.   8 Millionen Euro
David Alaba                           ca.   7 Millionen Euro
Arjen Robben                      ca.   7 Millionen Euro
Xabi Alonso                           ca. 6,5 Millionen Euro
Douglas Costa                      ca.   6 Millionen Euro
Medhi Benatia                     ca.   6 Millionen Euro
Rafinha                                   ca.   5 Millionen Euro
Kingsley Coman                  ca.   4 Millionen Euro
Holger Badstuber               ca.   4 Millionen Euro
Sebastian Rode                   ca. 3,5 Millionen Euro
Joshua Kimmich                  ca.   3 Millionen Euro
Juan Bernat                          ca.   3 Millionen Euro
Sven Ullreich                        ca. 2,5 Millionen Euro
Tom Starke                           ca. 1,0 Millionen Euro
Julian Green                         ca. 0,5 Millionen Euro
Niklas Dorsch                       ca. 0,2 Millionen Euro (ab Sommer)
Fabian Benko                       ca. 0,2 Millionen Euro (ab Sommer)
Ivan Lucic                               ca. 0,15 Millionen Euro
(alle Gehaltsangaben beruhen auf Schätzungen diverser Fachmedien)

Spielergehälter FC Bayern München 2014

Seit 2011 sind die Gehälter beim FC-Bayern dramatisch gestiegen. Zahlte der FC Bayern seinen Angestellten in 2011 noch 156,3 Millionen Euro, waren es im Jahr 2015 schon 227,3 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 45,2 Prozent. Das dies vor allem die Spielergehälter betrifft, dürfte wohl jedem klar sein.

Liste der umsatzstärksten Fußballclubs (ohne Transfererlöse) für die Saison 2014/15 (Quelle: Deloitte “Football Money League”). Aus Deutschland sind in der Liste vertreten der FC Bayern München auf Platz 5 mit 474 Millionen Euro, Borussia Dortmund auf Platz 11 mit 280,6 Millionen Euro und der FC Schalke 04 auf Platz 13 mit 219,7 Millionen Euro.

Ranking Positionen Fubballclubs Umsatz 2014/15* in Mio.
EUR (Vorjahr) (2013/14)
1 (1) Real Madrid 577,0 (549,5)
2 (4) FC Barcelona 560,8 (484,8)
3 (2) Manchester United 519,5 (518,0)
4 (5) Paris Saint-Germain 480,8 (471,3)
5 (3) FC Bayern München 474,0 (487,5)
6 (6) Manchester City 463,5 (416,5)
7 (8) Arsenal 435,5 (359,3)
8 (7) Chelsea 420,0 (387,9)
9 (9) Liverpool 391,8 (305,9)
10 (10) Juventus Turin 323,9 (279,0)
11 (11) Borussia Dortmund 280,6 (261,5)
12 (13) Tottenham Hotspur 257,5 (215,5)
13 (14) FC Schalke 04 219,7 (214,0)
14 (12) AC Mailand 199,1 (249,7)
15 (15) Atlético Madrid 187,1 (169,9)
16 (neu) AS Rom 180,4 (127,4)
17 (19) Newcastle United 169,3 (155,1)
18 (20) Everton 165,1 (144,1)
19 (17) Inter Mailand 164,8 (162,8)
20 (neu) West Ham United 160,9 (139,3)
*exklusive Transfererlöse