1 Min. Lesedauer

Gesamtzubereitungszeit: 30 Minuten

Rezeptangaben 2 – 3 Personen

Zutaten:
8 Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Frische Oreganoblättchen, fein gehackt
eine Prise Chiliflocken
1 grosse Aubergine, in kleine Würfel gehackt
Salz, Pfeffer
1 Esslöffel frischer Zitronensaft
8 Scheiben Baguette
Basilikum
Parmesan

Zubereitung:
4 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittler Hitze erhitzen. Knoblauch, Oregano und Chiliflocken zufügen und unter mehrmaligem Rühren 1 Minute sautieren. Die Auberginenwürfel zufügen und ungefähr 8 Minuten anbraten, dabei gelegentlich umrühren. Salzen und pfeffern. Danach mit einem 1/2 cup Wasser aufgiesen. Auberginen ungefähr 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie ganz weich sind, dabei gelegentlich umrühren. Leicht abkühlen lassen. Zitronensaft zufügen. Nochmals abschmecken.

Baguettescheiben mit verbleibenden 4 Esslöffel Olivenöl bestreichen und grillen, bis sie die typischen Grillstreifen erlangt haben. Die Auberginenmischung auf der Bruschetta verteilen. Mit frisch zerrissenem Basilikum garnieren. Parmesan grob darüber reiben. Auf einem rustikalen Holzbrett anrichten und sofort geniessen!